Fantastischer 1. Stucki-Cup in Nürtingen am Neckar!

Fünf Boote, die von Stuckateur-Azubis und ihren Coaches aus Stuckateurmaterialien selbstgebaut wurden, traten am 21. Mai 2022 zur Regatta an. Vom Katamaran über Drachenboot bis Stocherfloß war alles vertreten. Unglaublich kreativ, die Zuschauer waren begeistert!

Gewertet wurde nicht nur das Rennergebnis. Auch Design und Materialeinsatz wurden beurteilt, und zwar über Online-Voting der Zuschauer.

Sieger wurde das Boot Carrara.RT der Stuckateurinnung Reutlingen.

Wir gratulieren!

Die Azubis aller Teams dürfen sich freuen auf einen Tag im Europapark Rust mit einer Führung hinter die Kulissen.
Unser großer Dank geht an alle Akteure und an die Firma Dracholin für ihre Unterstützung dieses Events, das schon heute Lust machte auf den nächsten Stucki-Cup!

Der Cup ist ein Wettbewerb für Mitgliedsinnungen im Fachverband SAF. Jedes Team besteht aus aktuellen Azubis und Betreuern aus der Innung sowie einem selbst gebauten Schwimmobjekt.

Um was geht es genau beim Cup?
Jedes Team hatte die Aufgabe, ein Wasserfahrzeug aus möglichst vielen stuckateur-typischen Materialien zu bauen. Möglichst auch mit Hilfe von Stuckateur-Werkzeug. Es muss voll schwimmfähig sein. Eine kurze Strecke stromauf- und -abwärts wird als kleine Regatta auf Zeit gefahren. Alles, was mit Besatzung (mindestens 1 Person) per Hand gesteuert werden kann, darf an den Start.

2022-05-26T17:29:33+02:00