Weitere Infos zum
Ausbau-Manager MeisterPlus für Raum und Fassade

KANN ICH DANACH NOCH STUDIEREN?

Es stehen Dir alle Wege offen: Über die im Ausbildungsmodell integrierte Studienorientierung erhältst Du eine umfassende Übersicht und Empfehlung, welche Studiengänge und Berufe Deinen Neigungen und Wünschen entsprechen.

GELD GIBT’S VON ANFANG AN:

Bereits ab dem ersten Monat erhältst Du eine attraktive Ausbildungsvergütung, die bei 850 € beginnt und sich auf 1.475 € ab dem 5. Semester steigert. (Bautarif West Stand 01.05.2018)

Für die über die Stuckateur-Facharbeiterausbildung hinausgehenden Inhalte wird eine Gebühr in Höhe von 100 Euro je Ausbildungsmonat zuzüglich Prüfungsgebühren für die Meister- und Gebäude-Energieberaterprüfung erhoben.

Je nach persönlichen Vorraussetzungen ist auch eine Unterstützung über das BAföG oder eine individuelle betriebliche Förderung möglich.

6-semestriges Ausbildungsverhältnis mit anschließendem Ausbau-Praxiscamp und Abschluss-Prüfung, zusammen ca. 3,5 Jahre

Dann melde Dich einfach kurz bei Email:

f.schweizer@ueba-stuckateure.de

Z.B. besteht in Augsburg die Möglichkeit eines (auch berufsbegleitenden) Weiterbildungsstudiengangs zum Fachingenieur Ausbau. Das Studium steht sowohl Architekten und Ingenieuren, als auch Technikern und Meistern der einschlägigen Ausbau-Gewerke offen.

Mehr Informationen unter www.hs-augsburg.de